Wie rettet man eine gewaschene Daunenjacke?

person Geschrieben von: FAN LEATHER list Im: Category 1 comment Kommentar: 0 favorite Hit: 49009

Wie rettet man eine gewaschene Daunenjacke?

Eine nach dem Waschen verdichtete Daunenjacke ist ein Problem, mit dem viele, vor allem unerfahrene Benutzer, konfrontiert sind. In Internetforen stößt man häufig auf Fragen verzweifelter Menschen, die ihre Oberbekleidung in die Waschmaschine gesteckt haben und nach dem Herausnehmen feststellen mussten, dass die Daunen/Federn verdichtet sind. Zum Glück ist das nicht der sprichwörtliche Weltuntergang, und es gibt Möglichkeiten, unserer Jacke ihr ursprüngliches Aussehen zurückzugeben. In diesem Artikel haben wir einige einfache Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie Ihre Daunenjacke retten können. Wir laden Sie ein, weiterzulesen.

Daunenjacke - warum sollte sie gewaschen werden?

Mit Daunen gefüllte Oberbekleidung verträgt keine Feuchtigkeit. Wenn Daunen mit Feuchtigkeit in Berührung kommen, verdichten sie sich, und infolgedessen können sie nicht mehr vor Kälte schützen. Aber wie wir uns denken können, wird die Jacke durch den Gebrauch verschwitzt und oft schmutzig. Deshalb ist es einfach notwendig, sie regelmäßig zu waschen. Interessanterweise hat auch Schweiß einen negativen Einfluss auf die Eigenschaften von Daunen. Außerdem verklebt es den Zahn und verringert die Elastizität dieser Art von Füllung. Dies wiederum trägt dazu bei, dass die Isolierfähigkeit des Oberbekleidungsstücks abnimmt. Wenn wir also aus Sorge um die Daunen in der Jacke diese Art von Kleidung nicht waschen, können wir fast sicher sein, dass sie uns nicht mehr wirksam vor Kälte schützt. Wichtig ist, dass wir ein sauberes und vollwertiges Kleidungsstück erhalten, wenn wir unsere Oberbekleidung waschen und dann auf eine Weise trocknen, die es den Daunen ermöglicht, sich nach dem Waschen zu zersetzen. Wie kann man das tun? Wir werden dies im weiteren Verlauf des Textes erörtern.

Wie kann ich meine Daunenjacke waschen?

Der einfachste Weg, eine Daunenjacke richtig zu waschen, ist, sie von Fachleuten waschen zu lassen, d.h. von Mitarbeitern einer Wäscherei des Vertrauens. Wenn wir dies jedoch selbst tun möchten, sollten wir einige Grundregeln beachten. Die erste besteht darin, die vom Hersteller der Jacke auf dem Etikett angegebenen Informationen zu überprüfen. Hier finden Sie Anweisungen, wie Sie die Jacke reinigen können und bei welcher Temperatur. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die richtigen Reinigungsmittel. Sie sollten genau die wählen, die für das Waschen von Kleidung vorgesehen sind.

Wenn Sie Ihre Jacke von Hand waschen wollen, denken Sie daran, dass die beste Wassertemperatur für eine gründliche Reinigung 30 Grad beträgt. Wenn Flecken auf der Oberbekleidung auftreten, sollten Sie sie mit einem Schwamm entfernen. Vermeiden Sie jedoch ein übermäßiges Reiben des Flecks. Wenn Sie das Kleidungsstück spülen, drücken Sie es leicht aus, aber vermeiden Sie es auf jeden Fall, es intensiv auszuwringen, um überschüssiges Wasser loszuwerden. Es kann zum Einreißen der Daunenwände führen.

Wenn Sie Ihre Jacke jedoch in der Waschmaschine waschen wollen, denken Sie daran, die Temperatur auf 30 Grad einzustellen und die niedrigste Schleuderdrehzahl zu wählen. Wenn Ihre Waschmaschine über ein Schonprogramm verfügt, zögern Sie nicht, es zu benutzen. Bevor Sie jedoch Ihre Oberbekleidung in die Trommel der Waschmaschine geben, weichen Sie sie in einer Schüssel mit Wasser ein. Dadurch wird überschüssige Luft entfernt.

Nach dem Waschen der Jacke kann man feststellen, dass ihr Aussehen nicht sehr beeindruckend ist. Dies sollte uns jedoch nicht erschrecken. Dies ist der normale Vorgang, da Daunen bei Kontakt mit Feuchtigkeit ihr Volumen verlieren. Wenn die Oberbekleidung jedoch richtig gewaschen wurde, können die verdichteten Daunen in der Jacke leicht abgebaut werden.

Daunenjacke nach dem Waschen zersplittert - was ist zu tun?

Das Trocknen einer gewaschenen Daunenjacke ist ein recht anspruchsvoller Prozess. Wäschetrockner oder Waschmaschinen beschleunigen den Prozess sicherlich, aber es geht auch ohne sie. Das manuelle Trocknen einer Daunenjacke nach dem Waschen ist ebenfalls möglich, so dass man sich keine Sorgen machen muss, wenn man keine Hightech-Geräte im Haus hat. Unabhängig davon, welche Art des Trocknens dieser Art von Oberbekleidung wir wählen, sollten wir daran denken, dass die Zeit bei diesem Prozess eine wichtige Rolle spielt. Nach dem Waschen verdichtete Daunenjacken sollten sofort getrocknet werden. Andernfalls könnte es zu spät sein, sie zu retten.

Daunen in einer Jacke gesammelt und getrocknet

Dauerhaft verdichtete Daunen in einer Daunenjacke sind hauptsächlich das Ergebnis einer unsachgemäßen Trocknung. Wenn wir unsere Daunenjacke so reinigen wollen, dass wir sie wieder verwenden können, sollten wir ein paar grundlegende Richtlinien beachten. Der Trockner, auf dem wir unsere Daunenjacke aufhängen, sollte an einem warmen und gut belüfteten Ort stehen, damit die Daunen nicht muffig werden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Art und Weise, wie die Jacke verteilt wird. Es sollte flach auf dem Trockner liegen. Achten Sie beim Trocknen darauf, dass die Jacke und ihre Taschen nicht verschlossen sind. Nach ein paar Stunden klopfen Sie die Jacke vorsichtig ab, um die Daunen in der Jacke aufzulösen, und nach ein paar weiteren Stunden drehen Sie sie um und wiederholen den Vorgang. Nachdem das Kleidungsstück vorgetrocknet ist, reiben Sie alle Stellen, an denen sich Daunen zu Knäueln zusammengeballt haben. Sie sollten die Jacke auch leicht schütteln, damit sich die Daunen im gesamten Kleidungsstück verteilen. Denken Sie daran, diese Vorgänge zu wiederholen, bis die Jacke vollständig trocken ist. Dies kann bis zu 3 Tage dauern.

Daunenjacke mit Öko-Daunen

Als Alternative zu Jacken mit natürlichen Daunen gibt es auch Modelle mit synthetischen Daunen, den so genannten Öko-Daunen. Es hat leicht unterschiedliche Eigenschaften im Vergleich zu natürlichem Material. Erstens ist es nicht so wasserempfindlich, so dass es viel leichter zu trocknen ist. Auch der Waschvorgang selbst ist im Vergleich zu mit natürlichen Daunen gefüllter Kleidung weniger anspruchsvoll, das Material trocknet schnell und verrutscht nicht. Ein weiterer Vorteil von Öko-Daunen ist ihre Formbeständigkeit. Jacken mit synthetischer Füllung sind auch für Allergiker zu empfehlen. Ihr unbestreitbarer Vorteil ist die Leichtigkeit und Weichheit. Außerdem bestehen die Öko-Daunen zu 85 % aus recyceltem Polyester. Es garantiert eine hervorragende Wärmedämmung und eine gute Belüftung.

Bemerkungen

Zur Zeit kein Kommentar!

Hinterlasse ein Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember
  • Registrieren

New Account Registrieren
Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen